Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl

Diamanten Gold Schmuck Uhren - zur STARTSEITE Juwelier und Ankauf

Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl - Artikel U2410 vom Juwelenmarkt

Nur 1 Mal lieferbar ! 
Vergleichen sie unsere sensationell billigen Preise !

5.200 Euro*  -  bei uns NUR 3621 Euro

zum Merkzettel & Bestellung

Original-Foto 1 von U2410, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl:

Foto 1, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl, U2410

Original-Foto 2 von U2410, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl:

Foto 2, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl, U2410

Original-Foto 3 von U2410, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl:

Foto 3, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl, U2410

Original-Foto 4 von U2410, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl:

Foto 4, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl, U2410

Original-Foto 5 von U2410, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl:

Foto 5, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl, U2410

Original-Foto 6 von U2410, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl:

Foto 6, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl, U2410

Original-Foto 8 von U2410, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl:

Foto 8, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl, U2410

Original-Foto 9 von U2410, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl:

Foto 9, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl, U2410

Alle obigen Fotos von U2410, Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl sind Original-Fotos von dem Artikel, den sie auch geliefert bekommen. Unser Fotostudio ist sehr bemüht den tatsächlichen Eindruck von Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl darzustellen.

Breitling Navitimer World Original
Herren Armbanduhr in Stahl
Automatik, Chronometer, Chronograph,
Sonnenkompass, Rechenschieber, 2. Zeitzone.
UNGETRAGEN - NEUZUSTAND !

Größe:  Herren-Armbanduhr.
Uhr-Typ:  Breitling Navitimer World, Chronograph, Chronometer.
  mit vielen Sonderfunktionen, Swiss Made.
Typnummer / Referenz-Nummer:  A24322
Seriennummer:  2490400
Gehäuse:  Edelstahl.
Band / Schließe:  echtes schwarzes Kalbsleder-Armband.
  Mit weißem Faden genäht.
  Mit Stiftschließe in Edelstahl.
  Beides original von Breitling.
Uhr-Werk:  Automatik, Selbstaufzug.
Chronometer,  Chronometer-Zertifikat liegt bei.
  Um die begehrte Bezeichnung Chronometer zu erhalten, müssen die
  strengen Prüfungen des Schweizer Prüfinstitutes COSC / C.O.S.C.
  (Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres) bestanden werden.
  Diese Offizielle Schweizerische Chronometerkontrolle prüft z.B. die
  Ganggenauigkeit in 5 Positionen bei Temperaturen von 8, 23 und
  38 Grad Celsius während 15 Tagen und Nächten.
Anzeige von Stunde, Minute, dezentraler Sekunde, Sekundenstopp.
Datums-Anzeige mit Schnell-Datumseinstellung.
Chronograph (mit Zwischenstoppung).
  Extra Sekunden-, 30-Minuten-, 12-Stunden-Zähler.
Besonderheiten:
  Stopper, Rechenschieber / drehbare Lünette, Tachymeter,
  Sonnenkompass, zweite Zeitzone.
Krone:  geriffelte Einstellkrone / Aufzugskrone.
Safirglas / Saphirglas / Mineralglas.
Gehäuse:  hochglanzpoliert und teils mattiert / satiniert / geschliffen.
Zifferblatt:  schwarz-metallic hochfein mattiert
  Mit aufgesetzten Stab-Indexen mit zusätzlichen
  Leuchtpunkten / Leucht-Indexen.
  Sehr schön kreisförmig hochfein guillochierte Hilfszifferblätter.
  km / mph Geschindigkeits-Skala.
  24-Stunden-Skala.
  Innen-Lünette drehbar in weiß-silber mit logarithmischer Beschriftung.
Zeiger:  Stahl, Leucht-Zeiger (Zeiger mit Leuchtmasse), schwertförmig.
Lünette:  beidseitig drehbare Lünette.
Gehäuse-Breite (mit Krone):  49,3 mm.
Lünetten-Durchmesser:  46,0 mm.
Gehäuse-Länge:  53,5 mm.
Ansatz-Breite:  24 mm.
Kaufdatum:  30.09.2011.
Original Breitling Zertifikat / Garantiekarte vorhanden.
Original Breitling Chronometer-Zertifikat vorhanden.
Original Breitling Rechenschieber-Karte vorhanden.
Original Breitling Bedienungs-Anleitung für Rechenschieber vorhanden.
Original Breitling Bedienungs-Anleitungs-Buch vorhanden.
Original Breitling Unterlagen-Mappe vorhanden.
Original Breitling Uhrenbox / Verpackung vorhanden.
  Sehr exklusiv / repräsentativ und sehr groß.
  In der Uhrenbox befindet sich eine Reisebox mit Kissen.
Original Breitling Überkarton vorhanden.
Alle Funktionen intakt.
Erhaltung:  UNGETRAGEN - NEUZUSTAND.


Rechenschieber für folgende beispielhafte Ermittlungen:
außer normaler Multiplikation und Division, Wechselkurse-Umrechnungen usw sind auch die für einen Piloten für die Flugnavigation notwendigen Berechnungen durchführbar:
Umrechnung von Kilometer (km) in Seemeilen (NAUT) oder Knoten sowie in Standard-Meilen (STAT).
Berechnung von Fuss oder Meter in der Minute oder Gallons oder Liter in der Stunde usw.
Dreisatzrechnungen, Treibstoff-Verbrauchs-Berechnungen, Steig-Flug-Raten oder Sink-Flug-Raten, Durchschnitts-Geschwindigkeiten, Distanz-Berechnungen, Zeitdauer-Ermittlungen, durchschnittliche Höhen-Gewinn oder Höhen-Verlust-Errechnungen.
Und vieles mehr.

Kurze Geschichte der Navitimer und Geschichte von Breitling:
Circa 1845
erscheint zum ersten Mal auf einer Savonette-Gold-Taschenuhr mit der Bezeichnung Breitling-Laederich zum ersten Mal der Name Breitling, produziert in Le Locle Schweiz.
Circa 1850 ist noch eine andere Taschenuhr bekannt mit dem Namen Breitling-Leaderich, produziert in LA CHAUX DE FONDS. Diese frühen Taschenuhren wurden fast ausschließlich nach Amerika exportiert.
1884 beginnt Léon Breitling komplizierte mechanische Geräte und Uhren und intelligente Messwerkzeuge für die Uhrmacherei in seinem Heimatort Saint Imier zu bauen.
1892 siedelt die Firma um in das neue Fabrikgebäude in der Rue Montbrillant in La Chaux-de-Fonds mit der neuen Firmenbezeichnung Leon G. Breitling S.A. Montbrillant Watch Manufactory als eine Uhrenfabrik mit 60 Beschäftigten.
1914 stirbt Léon Breitling im Alter von 54 Jahren und die Manufaktur übernimmt sein Sohn Gaston, welcher sich stark nebenbei für die Entwicklung der Luftfahrt und Fliegerei interessierte und er stellt Überlegungen an, wie sich Uhren hierzu geeignet einsetzen lassen.
1915 bringt Gaston Breitling eine Stoppuhr die am Arm getragen wird auf den Markt als erster Armband-Chronographen mit zentralem Sekundenzeiger und 30-Minutenzähler als erste Armbanduhr für Piloten, mit welcher sich Navigationsberechnungen durchführen lassen.
1923 entwickelt Breitling den ersten unabhängigen Chronographen-Drücker mit dem Start und Nullstellung über die Krone erfolgt.
1927 stirbt Gaston Breitling und sein Neffe Willy erbt die Firma und er setzt die Entwicklungen von Gaston fort.
1932 Breitling entwickelt den berühmten Bord-Chronographen für Flugzeuge. Diese Borduhr unterliegen strengen Spezifikationen beim Militär und wegen der Ganggenaauigkeit und mechanische Zuverlässigkeit gewinnt Breitling Firmen wie Douglas, Boeing und Lockheed als Kunden.
1934 bringt Breitling den ersten Chronographen mit zwei Drückern auf den Markt, wobei mit dem 2.Drücker der Chronograf auf Null zurück gestellt werden kann.
1942 kommt die erste Chronomat als Chronografen-Armbanduhr mit einem drehbaren integrierten Rechenschieber in Kreisform in den Handel und ist und bleibt eine der führenden Uhren im Breitling Sortiment und gehört zu den attraktivsten Breitling Uhren, die je produziert wurden. Der klassische Chronomat mit dem drehbaren Rechenschieber wurde bekannt als "TYPE 42". Im Gegensatz zum "TYPE 52" welcher 1952 als Modell Navitimer auf den Markt kommt.
1952 verzeichnet diese Erfindung beträchtlichen Aufschwung als sie für die Flugnavigation von Breitling umgearbeitet wurde. Es wird die Navitimer präsentiert: ein Armband-Chronograph, der durch seine Möglichkeit eine komplette korrekte Flugüberwachung zu berechnen ein Bordinstrument vollkommen ersetzen kann. Es lassen sich Zeitmessung, Geschwindigkeitsberechnung sowie die Messung des Treibstoffverbrauchs durchführen. Der Navitimer wird zur offiziellen Fliegeruhr der Pilotenvereinigung AOPA erwählt und deren Logo ziert die ersten Modelle der Navitimer.
1958 Die Super-Ocean-Serie von Breitling wird präsentiert.
1962 stellt Breitling die Cosmonaute dem Publikum vor, die der Astronaut Scott Carpenter bei seiner Weltraummission mit der Kapsel Aurora 7 am 24. Mai 1962 am Arm trägt. Diese Uhr hat ein 24-Stunden-Zifferblatt.
1969 beginnen die Firmen Breitling, Heuer-Leonidas, Hamilton-Büren und Dubois-Dépraz in einem geheimen Projekt zusammen den welt-ersten Chronografen mit Automatik / automatischem Aufzug zu entwickeln und stellen ihn am 3. März 1969 gleichzeitig in Genf, New York, Hongkong und Beirut unter dem Namen Kaliber 11 "Chronomatic" dem Publikum vor. Aber 2 Monate vorher am 10. Januar hatte die Firma Zenith-Movado bereits ihr eigenes automatisches Chronographen-Werk mit dem Namen "El Primero" ("der Erste") der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Während das Werk der Chronomatic nur 19.800 Halbschwingungen macht hat der Konkurrent "El Primero" für damalige Verhältnisse sensationelle 36.000 Halbschwingungen. Beide Entwicklungen markieren jedoch absolute Spitzenleistungen der Schweizer Uhrmacherkunst.
1975 Der Breitling Chronomat wird auch als Quarzausführung vorgestellt.
1976 kommt der Breitling Chronomat mit einem Automatik-Uhrwerk auf den Markt.
1977 Die Breitling Navitimer wird als LED-Ausführung präsentiert. Gefolgt von der Breitling Navitimer in LCD-Ausführung im nächsten Jahr 1978.
1979 Wegen der Quarzuhren-Revolution und des rapiden Preisverfalls kommt es zum Aussterben der Mechanikuhren und trotz einiger neuer Quarz-Uhren-Modelle gerät Breitling in finanzielle Bedrängnis und muss seine letzten Bestände an eigenen Werken sowie Original- und Fertigungszubehör verkaufen und die Produktion muss eingestellt werden. Wenige Wochen später im Mai 1979 stirbt Willy Breitling.
1980 kommen die Breitling Chronographen Pluto, Jupiter und Mars auf den Markt.
1982 kommt die Breitling GMT kommt auf den Markt
1982 kauft der begeisterte Pilot und Industrielle Ernest Schneider die Breitling Markenrechte und lässt Breitling wieder aufleben. Die "Breitling Montres S.A." wird am 30. November 1982 amtlich registriert und der Breitling Firmen-Sitz ist nun Grenchen.
1983 erscheint die Breitling Deep Sea auf dem Markt, welche für Tauch-Tiefen bis 1000 Meter ausgelegt ist. Realisiert wird dies über ein Sicherheitsventil.
1984 Erfolgt ein jäher Wiederaufstieg der Mechanikuhr und damit auch der Firma Breitling. Am Erfolg von Breitling ist vor allem das 1984 vorgestellte Leader-Modell Chronomat verantwortlich, welches mit seinem neuem Design und seiner markanten Erscheinung viele Käufer findet. Dieser Chronograph mit automatischem Aufzug wurde ursprünglich für die italienische Fliegerstaffel "Frecce Tricolori" entwickelt und hält Beschleunigungen von bis zu 20 G stand.
1986 Der Breitling Navitimer kommt in einer Neu-Auflage auf den Markt
1990 bringt Breitling die Breitling Astromat auf den Markt.
1995 wird die sensationelle Breitling Emergency präsentiert, welche speziell für Abenteurer und Forscher entwickelt mit Quarzwerk wurde, welches über einen eingebauten Mini-Sender auf der Flugnot-Ruffrequenz 121,5 MHz Notsignale über große Entfernungen herstellen kann.
1998 Der Breitling B1-Chronograph wird als erster vollständig in den eigenen Ateliers von Breitling hergestellte Armbanduhr vorgestzellt.
1999 Ab sofort werden alle bei Breitling hergestellte Uhren von der C.O.S.C. (Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres) zertifiziert. Diese Offizielle Schweizerische Chronometerkontrolle prüft z.B. die  Ganggenauigkeit in 5 Positionen bei Temperaturen von 8, 23 und 38 Grad Celsius während 15 Tagen und Nächten.
2001 Die Breitling Superquartz Uhrwerke erfüllen ab sofort die C.O.S.C.-Vorgaben für elektronische Werke
2003 erscheint die Breitling Navitimer Montbrillant als aktualisiertes Modell Montbrillant 1903 als Hommage an den historischen Flug der Gebrüder Wright am 17. Dezember 1903, welcher die Geburtsstunde der Fliegerei genannt werden kann.
2004 wird zum 120. Jubiläum der Marke Breitling die Breitling Chronomat Evolution präsentiert, ein leicht überarbeitetes Modell des legendären Breitling Klassikers von 1984.

Echtheit und Wert:

Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl, U2410
Zusätzlich erhalten sie immer kostenlos ein neues Echtheits-Zertifikat bzw Wert-Gutachten von uns mit einem ausführlichem Laborbericht.

Wiederbeschaffungswert von 2011 / 2012 :
5.200 Euro

Der Wiederbeschaffungswert entspricht der von Breitling Deutschland
zu 2011 / 2012 herausgegebenen unverbindlichen Preisempfehlung.

Bei älteren Preislisten oder älterem Preis-Stand ist zu berücksichtigen, dass sich der Wert des Artikels seitdem geändert haben kann. Regelmäßig steigen die unverbindlichen Preisempfehlungen des Herstellers und uns ist kein Fall bekannt, in dem unverbindliche Preisempfehlungen reduziert wurden. Teils werden die Preise mehrfach im Jahr erhöht.

bei uns NUR:   3621 Euro

   

LEIDER  SCHON  VERKAUFT  -  bitte nicht nachfragen !
Für ähnliche Gelegenheiten und
zu allen anderen lieferbaren TOP-Angeboten
verwenden sie bitte die Navigation weiter unten - DANKE !

eMail wenn NEUE TOP-Gelegenheiten eingetroffen ?

:

Datenschutz: Ihre eMail-Adresse wird vertraulich behandelt und nicht weitergegeben !

Diamanten Gold Schmuck Uhren - zur STARTSEITE Juwelier und Ankauf

Ankauf: Diamanten Gold Schmuck Uhren
Juwelier: sensationelle TOP Gelegenheiten

Wir sind eine führende Kompetenz: Juwelier - Ankauf - Produktion - Gutachten.
Schmuck, Diamanten, Uhren aus Konkurs, Insolvenz, Geschäftsaufgaben, Privat usw.
Wir beraten sie zuverlässig und unterstützen sie gerne als freundlicher Partner.

129 Millionen DM Netto-Umsatz wurden in den Jahren 1981 bis 1991 erzielt.

Im eigenen Labor arbeiten Sachverständige mit 35 Jahren Erfahrung.

Wir führen jährlich circa 10.000 Labor-Untersuchungen durch.
Unsere Referenz: zigtausend weltweit zufriedene Kunden.

Seitenaufrufe juwelenmarkt.de ab 2006:  77.499.887
Besucher juwelenmarkt.de ab 2006:  9.480.547
Besucher sind zur Zeit Online:  165
Keine Mehrfachzählung der Besucher

  Startseite: www.juwelenmarkt.de
eMail (1@ggm1.de)  

  Juwelenmarkt Gunar Mayer  
  Lärchenstraße 14   D - 85649 Brunnthal  
  Steuernummer 145/199/90831  
  UID DE129927272  
Datenschutz    Lizenz
  Telefon (0049) 08104-88899-25   Fax -24  

News: News auf FACEBOOK 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin     News auf GOOGLE+ 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin     News auf TWITTER: 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin    
Archiv: Archiv auf BLOGSPOT: 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin    
Bilder:  Fotos auf PINTEREST: 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin     Fotos auf INSTAGRAM: 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin

Webseite mit anderen teilen auf: 
FACEBOOK: Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl     GOOGLE: Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl     TWITTER: Ungetragene Breitling Navitimer World Chronograph Stahl

PREIS-Kategorie rechts auswählen: 
für Schmuck mit Diamanten, Edelsteine, Perlen 
in Gold, Weissgold, Platin

SCHMUCK
bis 1000 €
bis 1500 €
bis 2200 €
bis 4500 €
ab 4500 €
Fundgrube

DIAMANTEN
UNTER Großhandelspreis: 
Diamanten und Brillanten 
von IGI, HRD, DPL, GIA

FASSUNGEN

UHREN

UHREN
Armbanduhren von 
Rolex, Breitling, Cartier, Chopard, Patek, Ebel usw

ANKAUF-KATEGORIE darunter auswählen: 
Schmuck, Diamanten, Uhren, 
Goldankauf, Zahngold, Platinankauf

ANKAUF
Schmuck
Diamanten
Uhren
Goldankauf
Zahngold
Platinankauf

LobRundgangNeue WareWissenMerkzettel
EnglishFrançaisEspañolInternational

:

   

zur Startseite www.juwelenmarkt.de zum Seiten-Anfang zum Seiten-Ende Diamanten von IGI HRD DPL GIA unter Grosshandelspreis Schmuck bis 75 % UNTER Schätzwert Rolex Cartier Breitling Patek Chopard usw aus 2.Hand