Geschichte und Bewertung von Akoya Südsee Tahiti und Biwa Perlen

Diamanten Gold Schmuck Uhren - zur STARTSEITE Juwelier und Ankauf

TOP Gelegenheiten Schmuck Ringe Ohrringe Kolliers Armbänder Perlen TOP Gelegenheiten Schmuck Ringe Ohrringe Kolliers Armbänder Perlen

Geschichte und Bewertung von Perlen

Akoya Tahiti Suedsee Perlen, die Geschichte und Bewertung

Sie werden auch Tränen der Götter genannt.
Perlen wurden bereits früh zum Symbol für Reichtum, Macht und Ansehen.
Sie wurden erstmals ungefähr 2200 vor Christus geschichtlich erwähnt.
Die älteste Perle aus dem Persischen Golf ist etwa 4000 Jahre alt.
Der älteste bekannte Perlenschmuck befindet sich heute in der persischen Galerie des Louvre in Paris. Es handelt sich um eine dreireihige Kette, die 2500 Jahre in einem Sarkophag lag und bei Ausgrabungsarbeiten in Susa gefunden wurde.

Perlmutt war eines der ersten und edelsten Materialien für die Verzierung von Ornamenten und Schmuckstücken.
Reste von Perlmuttintarsien wurden im Zweistromland gefunden, die aus der Zeit um 4500 vor Christus stammen.

Chinesische Kaiser ließen sich bereits vor 4000 Jahren Perlenstränge als Geschenk übergeben, welche eine hohe mystische und materielle Bedeutung hatten.

"Margarita" ist das lateinische Wort für Perle und auch ihre Geliebten wurden von den Römern so benannt. Zu den Glanzzeiten der Römer gehörten Perlen zu den Favoriten der römischen Herrscher und dem normalen Volk war es sogar gesetzlich untersagt Perlen zu tragen.
Die römischen Kaiser verknüpften oft feine Perlen mit ebenso feinen Stoffen. Königin Elisabeth von England trug ständig Perlenstränge und hatte 300 mit Perlen besetzte Kleider. In der kirchlichen Kunst wurden Perlen als wertvolle Zeichen der Liebe Gottes betrachtet und zierten Priestergewänder, Altare und andere kirchliche Gegenstände.
Im frühen Mittelalter galt die Perle als edelstes Symbol der Liebe Gottes. Maler dieser Zeit stellten Perlen auf Marienbildern dar und Mariendarstellungen wurden mit Perlen verziert.
Perlen wurden auch unter den rituellen Gegenständen der indianischen Stämme von Mexiko und Peru gefunden.
Bis Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts waren Perlen wegen ihrer Seltenheit nur etwas für Privilegierte und Reiche. Um diese Zeit wurde bei Tiffanys in New York ein Perlencollier für 1 Million Dollar verkauft.

Die ältesten bekannten Muschelbänke der Perlauster gab es am Arabischen Golf, entlang der Küsten von Persien, Saudi-Arabien, Kuwait und im Roten Meer.

Bereits im 12.Jahrhundert begannen die Chinesen mit der Herstellung von Zuchtperlen. Eine Zuchtperlenindustrie wie wir sie heute kennen begann jedoch erst 1916, als es dem Japaner Kokichi Mikimoto gelang nach jahrelangen Versuchen die erste Zuchtperle auf der Juwelenbörse in Paris anzubieten.

Dem Hindu bringen sie Glück, dem Araber Wohlstand, dem Chinesen Genesung, dem Ägypter Liebe und nicht nur sie sind von der Schönheit der Perlen hingerissen und unterliegen Ihrer Faszination.

Die berühmteste Perle der Welt wird Happy Valentines Day La Peregrina genannt. Die eiförmige Perle mit über 10 Gramm wurde im 16. Jahrhundert wahrscheinlich an der Küste Panamas gefunden und ist für ihre außerordentliche Schönheit berühmt. Prinz Philipp II von Spanien schenkte sie seiner Braut Maria Tudor, der Tochter von Heinrich VIII. Von da an wanderte die Perle durch viele königliche Schmuckschatullen, wie Napoleon III oder Queen Victoria. Schauspieler Richard Burton ersteigerte sie für 37.000 US Dollar 1969 bei Sotheby's als Valentine's Day Gift für Elizabeth Taylor, die die Perle bei Cartier in ein Collier fassen ließ.

Die teuerste Perle der Welt heißt La Regente und ist mit 337 Grains auch eine der größten Perlen der Welt. Napoleon I schenkte sie seiner zweiten Frau zur Geburt seines Sohnes, dem König von Rom. Später gehörte sie zum französischen Kronschatz und wurde 1887 vom Juwelier Faberge im Zuge der Kronschatzveräußerung ersteigert und an die Perlensammlerin Fürstin Youssoupoff verkauft. 2005 wurde die Perle erneut auf einer Auktion angeboten und ist im Moment mit einem Verkaufswert von 2,1 Millionen Euro die teuerste Perle der Welt.

Bewertung von Perlen

Größe und Gewicht

Je größer eine Perle ist, umso teuerer ist sie.
Gemessen wird die Größe in Millimeter oder als eines der nachfolgend erklärten Gewichtsmaße.
Es wird nicht die Länge der Perle, sondern der mittlere Durchmesser der Perle gemessen.
Der Preis steigt nicht linear, sondern stark exponentiell mit dem Durchmesser an.

Die übliche alte japanische Perlen-Gewichtsbezeichnung ist Momme. 1 Momme sind 3,75 Gramm.
Die Über-Einheit von Momme ist das Kan.
Kan ist auch eine alte japanische Gewichtseinheit für Perlen. Tausend Momme sind 1 Kan, bzw 3,75 kg.

Zuchtperlen-Gewichte werden meist in Momme oder Karat gewogen. 1 Karat ist 0,2 Gramm.

Die Gewichte von Naturperlen sind meist in Kron angegeben.
Die englische Bezeichnung von Kron ist Grain.
1 Grain bzw 1 Kron sind 0,06479891 Gramm.
Selten werden Naturperlen auch in der Gewichtseinheit Gran gemessen. Ein Gran hat 0,05 Gramm oder ein Viertel von 1 Carat (übliche Angabe des Diamantgewichtes). Ein Momme enthält also 75 Gran.

Ein altes japanisches Maß ist Bu welches 3,03 Millimeter beträgt.
Es wird auch heute teils noch bei den Perlenzüchtern verwendet.
Vor allem der Durchmesser der Perlmuttkügelchen (Perlen-Kerne), welche in die Austern eingesetzt werden, wird in Bu gemessen.
Ein Bu hat zehn Rin (ein Rin ist also 0,3 mm).
Zum Beispiel die Kerngröße 2,3 bedeutet zwei Bu und drei Rin und entspricht 6,9 Millimeter.

Rundheit und Fehler

Je runder und gleichmäßiger eine Perle ist und je weniger Auswüchse, Narben, kleine Erhebungen, Vertiefungen, Flecken, Kratzer oder sonstige Wachstumsfehler eine Perle hat, um so wertvoller und teurer ist sie.
Verwendete Qualitätsstufen sind zum Beispiel "makellos" bis zu "sehr deutliche Wachstumsmerkmale".
Unregelmäßig geformte Perlen nennt man Barock Perlen.
Manchmal auch abgestuft: Semibarock und Halbbarock.
Einseitig flache Perlen heißen Bouton (französisch: Knopf) oder Knopfperlen.
Tropfenförmig, Bouton und Oval und andere symmetrische Formen liegen in der Bewertung zwischen Barock und rund.

Gleichheit untereinander

Bei großen Durchmessern wird es immer schwieriger überhaupt gleich aussehende Perlen zu finden, das sogenannte Matching.
Je gleicher also die Perlen einer Kette sind (Form, Farbe und Lüster), um so wertvoller wird sie auch dadurch. Deswegen gibt es meist nur Verlaufs-Ketten je besser die Qualität ist und je größer die Perlen sind.

Farbe und Körperfarbe

Die Bewertung der Farbe ist je nach Land verschieden. Allgemein kann jedoch eine weiße Perle mit mehr oder weniger Rose-Farbton als Spitzenreiter gesehen werden. Creme-Farbtöne oder Goldtöne sehen auf gebräunter oder dunkler Haut sehr gut aus.
Bei der Körperfarbe handelt es sich um den überwiegenden Farbton. Diese ist leicht am äußeren Rand erkennbar, wenn Sie die Perle auf einer weißen Oberfläche betrachten.

Lüster und Überfarbe

Sehr wertbestimmend ist die Stärke des Lüsters der Perle beziehungsweise der Perlenoberfläche. Es wird auch Glanz, Schimmer, Leuchtkraft oder Irisieren von Perlen genannt. Seltener wird die Bezeichnung Orient verwendet um den Glanz, das Schillern und die Fähigkeit einer Perle Licht aus ihrem Innern zu strahlen, zu beschreiben. Das Irisieren zeigt sich in Form der so genannten Überfarbe oder farbiges Schimmern, welches als kleiner Kreis auf der Oberfläche der Perle zu schweben scheint. Die Überfarbe besteht aus maximal 3 fast durchsichtigen Farben, die als Kreis auf der Oberfläche einer Perle zu erkennen sind, wenn man die Perle in eine Lichtquelle hält.
Das Lüster von Zuchtperlen ist stark von der Schichtdicke abhängig, also von der auf den eingesetzten Perlmuttkern aufgewachsenen Schicht aus Perlsubstanz. Es resultiert aus der Lichtbrechung, welche zwischen den Kristallen des Aragonits in der Perlmuttschicht stattfindet und dieses Wunder macht die Perle zu einer strahlenden Kugel von durchscheinenden Umrissen.

Choker oder Verlauf

Ein Choker ist eine Perlenschnur meist gleichgroßer Perlen mit der Länge von gewöhnlich 16 Zoll beziehungsweise 40 Zentimetern (sehr selten 14 Zoll bzw 36 Zentimeter). Man spricht von einer einheitlichen Kette wenn bei einer Perlenkette der Unterschied von der kleinsten zur größten Perle 0,5 Millimeter beträgt (bei sehr großen Perlen 1,0 Millimeter).

Eine Chute oder graduierte Perlenkette, auch Perlenkette im Verlauf genannt, ist eine Halskette mit der größten Perle in der Mitte, wobei die angereihten Perlen beiderseits an Größe gleichmäßig abnehmen. Wegen der Hauptperle und der gleichen Anzahl von Perlen an jeder Seite hat eine graduierte Kette immer ein ungerade Anzahl von Perlen. Die Perlen neben der Hauptperle werden Schultern genannt.

Bewertungs-Klassen

Oft werden folgende Bewertungsklassen verwendet:
A,  A+,  AA,  AA+ und AAA.
Manchmal wird auch das Tahitian Grading System verwendet, wobei hier von A bis D eingeteilt wird (A entspricht AAA von oben).
Wir bevorzugen die unserer Meinung nach verständlichere Beschreibung aller Merkmale.

ECHTHEIT von Akoya-Perlen, Tahiti-Perlen und Suedsee-Perlen

Weitere Erläuterungen zu Perlen

Alles über die Echtheit von Tahiti und Südsee und Akoya Perlen

Die Südsee Perle, die Königin der Perlen

Die Tahiti Perle: die dunkelhäutige Königin der Perlen

Die Akoya - Perle: die Salzwasser-, Meeres-Perlen aus Asien

Die Biwa-Perle und China-Perle: die Süßwasser-Perlen

Pflege und Reinigung von Schmuck, Diamanten, Edelsteine, Perlen

Schmuck im Gebrauch: Sorgfalt, Verschleiß, Haltbarkeit und Werterhalt

UNSERE Akoya-Perlen, Tahiti-Perlen und Suedsee-Perlen

Perlenketten und Perlarmbänder:
bis 1000 €bis 1500 €bis 2200 €bis 4500 €ab 4500 €

Diamanten Brillanten Brillianten HRD IGI DPL UNTER Großhandelspreis! Diamanten Brillanten Brillianten HRD IGI DPL UNTER Großhandelspreis!

Hochwertigste Fassungen für Diamanten

Zur Übersicht aller Fassungen: 
BITTE  HIER  KLICKEN

zurück zum "Lexikon Schmuck Diamanten Uhren"

eMail wenn NEUE TOP-Gelegenheiten eingetroffen ?

:

Datenschutz: Ihre eMail-Adresse wird vertraulich behandelt und nicht weitergegeben !

Diamanten Gold Schmuck Uhren - zur STARTSEITE Juwelier und Ankauf

Ankauf: Diamanten Gold Schmuck Uhren
Juwelier: sensationelle TOP Gelegenheiten

Wir sind eine führende Kompetenz: Juwelier - Ankauf - Produktion - Gutachten.
Schmuck, Diamanten, Uhren aus Konkurs, Insolvenz, Geschäftsaufgaben, Privat usw.
Wir beraten sie zuverlässig und unterstützen sie gerne als freundlicher Partner.

129 Millionen DM Netto-Umsatz wurden in den Jahren 1981 bis 1991 erzielt.

Im eigenen Labor arbeiten Sachverständige mit 36 Jahren Erfahrung.

Wir führen jährlich circa 10.000 Labor-Untersuchungen durch.
Unsere Referenz: zigtausend weltweit zufriedene Kunden.

Seitenaufrufe juwelenmarkt.de ab 2006:  77.561.508
Besucher juwelenmarkt.de ab 2006:  9.491.685
Besucher sind zur Zeit Online:  178
Keine Mehrfachzählung der Besucher

  Startseite: www.juwelenmarkt.de
eMail (1@ggm1.de)  

  Juwelenmarkt Gunar Mayer  
  Lärchenstraße 14   D - 85649 Brunnthal  
  Steuernummer 145/199/90831  
  UID DE129927272  
Datenschutz    Lizenz
  Telefon (0049) 08104-88899-25   Fax -24  

News: News auf FACEBOOK 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin     News auf GOOGLE+ 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin     News auf TWITTER: 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin    
Archiv: Archiv auf BLOGSPOT: 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin    
Bilder:  Fotos auf PINTEREST: 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin     Fotos auf INSTAGRAM: 
Schmuck Diamanten Uhren 
in Gold, Weissgold, Platin

Webseite mit anderen teilen auf: 
FACEBOOK: Geschichte und Bewertung von Akoya Südsee Tahiti und Biwa Perlen     GOOGLE: Geschichte und Bewertung von Akoya Südsee Tahiti und Biwa Perlen     TWITTER: Geschichte und Bewertung von Akoya Südsee Tahiti und Biwa Perlen

PREIS-Kategorie rechts auswählen: 
für Schmuck mit Diamanten, Edelsteine, Perlen 
in Gold, Weissgold, Platin

SCHMUCK
bis 1000 €
bis 1500 €
bis 2200 €
bis 4500 €
ab 4500 €
Fundgrube

DIAMANTEN
UNTER Großhandelspreis: 
Diamanten und Brillanten 
von IGI, HRD, DPL, GIA

FASSUNGEN

UHREN

UHREN
Armbanduhren von 
Rolex, Breitling, Cartier, Chopard, Patek, Ebel usw

ANKAUF-KATEGORIE darunter auswählen: 
Schmuck, Diamanten, Uhren, 
Goldankauf, Zahngold, Platinankauf

ANKAUF
Schmuck
Diamanten
Uhren
Goldankauf
Zahngold
Platinankauf

LobRundgangNeue WareWissenMerkzettel
EnglishFrançaisEspañolInternational

:

   

zur Startseite www.juwelenmarkt.de zum Seiten-Anfang zum Seiten-Ende Diamanten von IGI HRD DPL GIA unter Grosshandelspreis Schmuck bis 75 % UNTER Schätzwert Rolex Cartier Breitling Patek Chopard usw aus 2.Hand